Bummelvorschau: Akute Bummelgefahr im März und April

Hallo meine lieben Bummelfreunde, der Frühling liegt in der Luft und auch die Design-Märkte sprießen wieder wie Krokusse aus dem Boden. Hier kommen für Euch meine Bummeltipps für die Monate März und April. Ich warne Euch schon mal vor. Die Monate haben es echt in sich! Es besteht akute Bummelgefahr! 😍

15. – 19. März: Creativa 2017

Die Creativa ist Europas größte Messe für kreatives Gestalten in Dortmund. Es ist ein kleines Schlaraffenland für Bastelkönige, Tortenkünstler, Stoffliebhaber und Plannernerds. Es sollte für alle Kreativ-Jongleure jeglicher Couleur etwas dabei sein. Auch einen Handmade Markt wird es geben.

18. – 19. März: Vintage Market Kampnagel

Nächstes Wochenende findet wieder der Vintage Market auf Kampnagel statt. Im letzten Jahr hatte ich bereits darüber berichtet. Ein wahr gewordener Traum für alle, die gerne auf Flohmärkten bummeln. Hier findet Ihr so einige Schätze.

 

18. – 19. März: VeggieWorld Hamburg 2017

Neben den Kreativjongleuren und Vintageliebhabern gibt es auch etwas für Veggiefans – die VeggiWorld ebenfalls vom 18. – 19. März. Hier dreht sich viel um vegane Ernährung und neben vielen Ausstellern finden zahlreiche Workshops, wie zur veganen Wein- und Süßigkeitenherstellung statt.

 

25. März: Stoffmarkt Holland in Hamburg-Harburg

Für alle Stoffsüchtigen unter Euch ist der Stoffmarkt Holland wohl obligatorisch. Stoffe so weit das Auge reicht. Ein wahr gewordener Traum. Um nicht komplett im Kaufrausch zu versacken, hier noch einmal mein kleiner Stoffmarkt-Survival-5-Punkte-Plan.

26. März: FrühYEAH! ❀ Elbdesignmarkt

Der Elbdesignmarkt veranstaltet von Geheimtipp Hamburg ist eine wahre kleine Institution. Hier kann man sich im wahrsten Sinne des Wortes glücklich Bummeln. Und das nicht zu knapp. 80 Designer sowie leckere Food-Stände vertreiben den Winterblues und zaubern den Frühling herbei. Das alles wird untermalt von tollen Beats und das Parlament unter dem Rathaus – einer der schönsten Locations – mit seinem wahnsinnig königlichem Gewölbe setzt dem ganzen Bummelvergnügen die Krone auf. Hach …

26. März: Barmbek | SchLÄMT

Wer sich tagsüber auf dem FrühYEAH Elbdesignmarkt ausgetobt hat, kann den Abend im LüttLiv in der Zinnschmelze in Barmbek gemütlich ausklingen lassen. Hier gibt es was auf die Ohren und leckeres Essen für den Gaumen bei Barmbek Schlämt. Hier heißt es Open Stage und das Publikum mit (Wort)-Akrobatik  in den Bann ziehen.

02. April: BESONDERSSCHöN der Markt für Design und Handgemachtes

Einer meiner absoluten Lieblings-Designmärkte ist zurück in Barmbek. Yeah! Im Museum der Arbeit habt Ihr die Gelegenheit Euch besondersschön glücklich zu bummeln. Ich freue mich schon viele meiner Lieblingslabel und Freunde wie der Goldmeise wieder zu begegnen. Als kleiner Appetizer hier noch mal mein kleiner Rückblick vom letzten Jahr.

21. April: Søstrene Grene – Neuer Laden in der Europa Passage

Søstrene Grene ist unter meinen Freunden nur noch als „DER LADEN“ bekannt. Ob Einrichtung, Dekogedöns und allerlei zum Kreativ austoben, dieser Laden birgt ABSOLUTE SUCHTGEFAHR. Es ist sehr sehr schwer in eine der Filialen zu gehen und nicht ohne etwas wieder herauszukommen. Am 21. April eröffnet nun bald die fünfte Filiale genau in der Innenstadt in der Europapassage. Also Männer haltet Eure Frauen fest!

22. April: Lange Nacht der Museen

Die lange Nacht der Museen ist eins meiner Hamburg-Highlights im ganzen Jahr. Von 18 Uhr bis 2 Uhr öffnen zahlreiche Hamburger Museen ihre Tore. Ob Busshuttle, Alsterdampfer oder Elbbarkassen – alle machen Sondertouren durch die Hamburger Straßen, Fleete und Kanäle. Ein Ticket und zur Auswahl stehen 54 Museen und 787 Veranstaltungen. In der ganzen Stadt tummeln sich die Leute und die ganze Stadt erstrahlt. Es ist wirklich eine magische Nacht.

So, habe ich Euch zu viel versprochen? Ich hoffe Euer Terminplaner ist jetzt auch so prall mit diesen Bummeltipps gefüllt wie meiner. Ich wünsche Euch viel Freude damit und bummelt Euch glücklich!

Eure

Frau Bummel Sign

P.S. Und wer noch nicht genug hat, der kann sich schon auf meine Kinobummeltipps in Kürze freuen.

Die Ketten auf dem Titelbild stammen natürlich von der lieben Goldmeise.

2 Comments

  • Liebe Elisa,
    ich habe gerade dein über mich gelesen und allein das macht mich schon glücklich 🙂 Da man dort keinen Kommentar schreiben kann und ich die Ketten so schön finde, dachte ich, ich lasse dir hier einen Kommentar da.
    Ich werde ab jetzt auf alle Fälle alle, wirklich ALLE deine Beiträge lesen. Du schreibst so toll. Es ist total schön, dich kennen gelernt zu haben.
    Liebe Grüße
    Lisa

    • Hallo Lisa,

      aww…das freut mich zu lesen. Ich hoffe du bist wieder gut angekommen. Das war wirklich ein schöner Tag. Vielleicht bis bald mal wieder. 🙂

      LG

Schreibe einen Kommentar